Skip Navigation Links  

[Nationalparks]


ADIYAMAN – NIMRODBERG NATIONALPARK      


Skip Navigation Links.

Dieser Nationalpark befindet sich innerhalb der Grenzen des Kreises Kahta des Regierungsbezirkes Adıyaman und befindet sich 9 km von Kahta und 43 km von Adıyaman entfernt.

Eigenschaft des Parks: Der Berg Nimrod und der Tumulus des Kommagenekönigs Antiochos und heilige Orte befinden sich in diesem Park.

Der Tumulus des Antiochos und seine Riesenstatuen, Arsameia (Eskikale), Yenikale, Karakuş Hügel und Cenderebrücke sind kulturelle Werte, die sich im Nationalpark befinden. In antiken Zeiten wurde diese Region als “Kommagene” bezeichnet. Mithradates I. hat hier ein unabhängiges Königreich gegründet und sein Sohn Antiochos I. machte in den Jahren seiner Herrschaft das Königreich mächtig. Durch den Krieg, der gegen Rom geführt und verloren wurde, nahm die Unabhängigkeit des Königreiches sein Ende.

Der Tumulus des Antiochos und die heiligen Orte, die sich auf dem Gipfel des Nimrodberges befinden, bezaubern die Besucher. Der Tumulus wurde in der Höhe von 2150 m auf dem Hügel, der das Flussbett des Euphrats und die Tiefebenen beherrscht, errichtet. Der Eingang des Tumulus befindet sich im Norden. Im Westen befindet sich der terassenförmige Teil, auf dem die religiösen Feierlichkeiten stattfanden. Hier befinden sich, zwischen den Löwen,- und Adlerstatuen sitzende Riesenstatuen, die über 7 m hoch sind. Diese sind mit grossen Steinblöcken umzingelt, die mit Inschriften und Reliefs versehen sind. In der Nähe des alten Kahta-Dorf befindet sich die Hauptstadt der Kommagenen, Arsameia. Hier befindet sich der heilige Ort des Mithridates.

In Yenikale, das auf den steilen Felsen in der Umgebung des Dorfes Kocahisar ist, befinden sich Wasserdepots, ein Bad, eine Moschee und der geheime Wasserkanal, der zum Nebenfluss Kahta runterführt.

An der Stelle, an der der Nebenfluss Cendere enger wird und der ein Zweig des Nebenflusses Kahta ist, befindet sich die Cendere Brücke, die mit einem einzigen Bogen über zwei Hauptfelsen gebaut wurde. 10 km südwestlich von Arsameia befindet sich auf 21 m Höhe die Karakuş- Hügel Tumulus in dem die Frauen des Könighauses bestattet wurden.

In der Waldfläche befinden sich Eichenarten und Baumflächen. Das Wildleben ist sehr reich; hier kann man Bär,- Wolf,- Schakal,- Fuchs und Dachsarten finden.

Innerhalb der Grenzen des Nationalparks kann man Unterkunft und Verpflegungsmöglichkeiten finden. Im Nationalpark Nimrodberg befindet sich ein Hotel und in Karadut und Kahta befinden sich Pensionen, die als Unterkünfte geeignet sind.