Skip Navigation Links
 

[Segelreisen]


Yacht Tourismus      


Skip Navigation Links.
Collapse Reisearten - SegelreisenReisearten - Segelreisen
Einführung
Gulet, der türkische Segler
Expand Die "Blaue Fahrt" und ihre RoutenDie "Blaue Fahrt" und ihre Routen
Expand Jachthäfen (Marinas) und ihre AusstattungenJachthäfen (Marinas) und ihre Ausstattungen
Wichtige Informationen für fremde Jachten

Das Mittelmeer , die Ägäis, das Schwarzemeer und das Marmarameere umkreisen die 8,333 km langen Küsten der Türkei mit ihren Türkis farbenen wässern von norden bis westen. Die Türkei ist für die Jacht fahrer ein Himmelmeer die sie sehr mögen,mit ihren Historischen und Kulturellen Denkmälern,die sich mit den Naturschönheiten verbinden, wie Wundervolle Natur Buchten,kleine und grösseren Meerbusen (Golf) mit ihren Kristall klaren sauberen wässern . Besonders einladend sind die Küsten der Ägäis und des Mittelmeeres mit ihren Ausgerüsteten Jachthafen,unvergleichbaren schönen stillen . Buchten und mit ihrem klaren Meeren .Diese fahrten entlang der Küsten,werden von den Jachtfahrern als ''Blaue Fahrt ''benant und hat einen begründeten weltweiten guten ruf .Dieser Romantischerfahrt bedutet,mitten durch die Natur, entlang der Küsten im Wind Segeln setzen,und in den schönsten und saubersten Buchten der Welt, in dem Meerbusen (Golf) und Stränden ankern,und die prachtvollen Antikezivilsationswerke betrachten,und mit den unglaublichen schönheiten der Natur zusammen treffen.Auserdem bietet diese Reise für die jenigen die das Aktive Leben lieben Schwimm, Angel, Sörf und Tauch möglichkeiten .

Bei dieser fahrt kann man zum Privatstrand der Kleopatra gehen,den ewigen feuer des Olympus Berges ansehen,Antikezivilsationswerke zu dem man unmöglich durch den Landweg gelangen kann ,kann man vom Meer aus betrachten und auch noch andere erfahrungen erleben. Diese Seefart bleibt als eine Fabelhafte fahrt im gedächtnis geprägt. Während dieser Jachtfahrt durch die Türkei, kennen sie die Gastfreunschftlichen Bewohnere der Fischer Kleinstädte,ihr Kulturwissen verreichert sich wesentlich,und sie können die stille der unberührten Buchten und den komfort der Jachthafen geniessen .

Besonders die leichten Brisen in der Sommerzeit die von west und nord-westen kommen ,sind für die Segler ideal ,und bieten einen langen und einen noch mehr erwünschten Rendezeous mit der Natur. Einige Berge sind bis 3.000 m über den Meer Meerspiegel ,die man von den Meerbusen (Golf) mit ihrer ganzen pracht betrachten kann.Von den Hoheitsgewässern der Türkei gelangt man unbeschwert in den ganzen Meeren der Welt . Die Segler können zum Beispiel sicher und auf kurzen Wegen vom Nordmeeer in die Europäischen Hoheitsgewässern,durch den gebrauch des Kanalsysteme und durch den Rhein und der Donau anstandslos ( ungehindert)in den Schwarzenmeer,durch İstanbul und Dardanellen in die Ägäis,und die Mittelmeer Küsten,Hafen und Marienen erreichen. Über Ägäis gelangt man beinahe in die Meere und Küsten der ganzen Welt.Die Türkischen Schwarzmeerküsten bieten gut geschüzte grossartige grüne gebiete und Ufer . Diese Ufer entlang sind Buchten und Fischerhafen . İn dieser Gegend ist das Klima im Sommer und auch im Winter gemässigt .

Das Marmarameer und die Ägäis Küsten haben einen berechtigten guten Ruf bekommen für das Jachttourismus ,mit ihren unzähligen Buchten , İnseln, Hafen, Historische und Kulturelle Denkmälern und Naturschönheiten . Die auf hügeln erbaute Stadt İstanbul die mit Meer und Land verbunden ist,hat die schönsten Silhoutten der Welt ,die Wunderschösten aussichten und hinreissendesten Natur-schönheiten , unersättlichen Sonnenuntergänge ,prachtvolle Festunge ,Schlösse ,Moschees, Minaretten, Kuppeln,von der Byzanztenischer bis zur Ottomanischerzeit, Jahrhundert Jahre lang kommende Historischewerke,bezaubert die Segler vom Meer aus. Nach dem anblick des Atemberaubeneden Bosporus ,und nach dem man unter die prachtvollen Brücken die Europa und Asien verbinden fährt, und den Goldenhorn überschreitet wo die Moschees in der reihe stehen ,oder nach dem man die schönen versteckten Buchten der İnseln gesehen hat , kann man in den zwei grossen Hafen seinen ganzen bedarf besorgen .

Die Ataköy Marine die auf der Europäschenseite liegt und die Setur Klamisch- fenerbahce (Admiral Fahri Korutürk) Marine die auf der Asiatischenseite liegt leisten ihren Kunden 24 Sunden dienst .Eine Jachtfahrt die sie in der Türkei erleben werden wird sie dazu bringen,noch einmal und nocn einmal zu kommen, und andere Buchten und Strände zu ermitteln ,sie bekämen den Wunsch das gemütliche und bequeme Leben noch einmal zuerleben , und würden überzeugt sein das sie niergenwo anders als hier das Leben genissen könnten.