Skip Navigation Links  

[Universeller Aufruf des Sultans der Herzen !]


UNIVERSELLE AUFFORDERUNG DES SULTANS DER HERZEN UND DER SEELE      




Mit unbegrenzten Toleranz, Verstaendnis und Liebe rief er aus:

“Komm und komm wieder !
Was du auch bist, komm wieder !
Magst unglaeubig sein, den Götzen oder das Feuer anbeten,
Auch nach hundert Brüchen deines Gelöbnisses, komm wieder !
Diese Tür ist nicht die der Verzweifelung,
Komm wie du bist !”

Mit diesen Worten ruft der grosse Denker und Dichter Mevlana alle Menschen zu Freund- schaft, Liebe, Frieden und Brüderlichkeit. In seinem 6-baendigen Hauptwerk “Mesnevî” zeigt er die Wege hierzu und eröffnet jedem neue Horizonte. Seiner Aufforderung, die keine Grenzen und keine Entfernungen kennt, folgen jedes Jahr Tausende von Menschen aus aller Welt. Mevlana starb am 17. Dezember 1273 in Konya. Er sah in dem Tod kein Ende, sondern das ersehnte Wiedervereinigung mit dem Allerliebsten, dem Schöpfer. Sein Todestag wird als “Şeb-i Aruz” (etwa “Hochzeitsnacht”) bezeichnet und jedes Jahr vom 10. bis zum 17. Dezember unter Teilnahme von Tausenden von Besuchern aus In- und Ausland mit verschieden Zeremonien und interessanten Aktivitaeten gedenkt.