Skip Navigation Links  

[Regionale Gerichte]


ÖSTLICHES ANATOLIEN      


Skip Navigation Links.

Unter den Gerichten der Erzincan-Küche stellen die Teigwaren die Mehrheit dar. “Ekşili kesme çorba” (säuerliche Mehlsuppe) und gefüllte Blätter (Mangold, Trauben) sind die beliebtesten Speisen. “Su böreği” (s.o.) und “Kete” werden auch viel gegessen.

Die lokalen Favoriten in Van sind “Murtuğa” (Frühstückspeise) und “Cacık”, (Joghurt und Gurken), “Ilitme”, “Ekşili” und “Senger” sowie der berühmte Kräuterkäse (Otlu peynir), der köstliche Kräuter aus den umliegenden Hochebenen enthält. Den Fisch “Inci kefalı” (eine Art dicklippige Äsche) müsste man unbedingt kosten. Dieser Fisch hat wenig Gräten und viel Rogen. Wenn Sie die Gelegenheit haben, in Van zu Frühstücken, werden Sie durch die Vielfalt der Gerichte verblüfft.

In Erzurum sind “Su böreği” (s.Seite 11) , “Ekşili dolma”, “Yayla çorbası” (Suppe mit Joghurt, Reis und Kräutern), gefüllte Roterüben, Eierreis und “kadayıf dolması” die vorgezogenen Gerichte.

In der Stadt Tunceli, die über eine mannigfaltige Küche verfügt, sind “Zerefet”, “Sirekurt”, “Sirepati”, “Gulik”, Pilzgerichte, “Döğme”-Suppe, “Döğme”-Reis, Maulbeerspeise, “Aşure”(s.Seit 6), Roterübenspeise, glasierter Kürbis und die Süßspeise aus Maulbeersirup, Butter und Mehl die vorgezogenen Gerichte.

Neben ihren berühmten Käse “Kaşar” und seinen Naturhonig bietet Kars eine originelle und bunte Küche: “Umaç helvası”, gefüllte Äpfel, “Hörre”-Suppe, “Evelik aşı” (Ampfergericht), “Ekmek aşı” (heisse Butter und Joghurt auf Brotscheiben), “Pişi”, “Kuymak”, “Hengel” (Maultaschen), “Haşıl” (aus grob gemahlenen Weizenkörnern), “Bozbaş”, “Piti” (Fleischsuppe), Reis mit Sultaninen und “Kars böreği” (lokale “Börek”-Art).

Beispiele für Muş und die Gegend seien erwähnt: Fleischklösschen, fleischgefüllte Weisskohlblätter mit Tomaten, "Hez dolması", "Çorti", "Keşkek" (Weizenkörner mit Fleisch), "Cavbelek", "Mırtöge" und "Herse".

Die Malatya-Küche kennt um die 70 "Köfte"-Sorten (Fleischklösschen, Klopse, Frikadellen), die Hackfleisch, Zwiebeln, unter Umständen “Bulgur” und weitere Zutaten enthalten. "Bulgur" verwendet man auch in Füllungen verschiedener "gefüllter" Gerichte mit Bohnenblättern, Kirschen, Quitten, Sultaninen und Maulbeerblättern. "Kağıt kebabı" (Papierkebap, in Papier umwickelte Gemüse und Fleisch) und "Içli köfte" (in Bulgur-Teig gehüllte Füllung aus Fleisch, Walnüssen usw.), sowie verschiedene Aprikosengerichte sollten Sie bei Ihrem Besuch in Malatya unbedingt probieren. Die Stadt Malatya ist berühmt mit ihren Aprikosen.

In Iğdır ist das "Bozbaş" genannte Gericht aus Lammkeule bekannt.

Den in Bingöl hergestellten eingedickten Maulbeersaft und den Bingöl-Honig sollte man unbedingt probieren. In den Gaststätten um Atapark und Soğuk Çeşme können Sie die lokalen Gerichte kosten.

Elazığ hat mehrere einheimische Gerichte mit ortseigenen Namen. "Kellecoş", “İşgene”, “Harput köftesi”, Steinbrot (aus steinernem Ofen), Käse und Brot, “Fodula”, “Gömme”, ”Ufalama”, “Söğürme”, “Işkın”, “Pirpirim”, “Hesüde”, “Gaygana”, Pestilli yumurta (Eier mit "Pestil" = dünnen Fladen aus getrockneten Aprikosen-, Pflaumen- oder Maulbeerenbrei), “Dolangel”, “Kalbur hurması” (Dessert), “Dilber dudağı” (Dessert) sind einige Beispiele.

Der “Kaşar”-Käse (gelblicher, leicht scharfer Käse) und der Honig aus Ardahan sind in der ganzen Türkei bekannt. Gefülte Äpfel, “Evelik aşı” (Ampfergericht), “Pişi”, “Bozbaş” und “Kuymak” sind weitere Spezialitäten aus der Gegend.

Die beliebteste Speise in Ağrı ist wohl das “Sac kavurma” (Lamm- oder Hammelfleisch, geschmort in eigenem Fett, auf heissem Blech). “Abdigör”-Klösschen, Hengel (s.o.), Haşıl (s.o.), Erişte (hausgemachte, dünn geschnittene Nudeln), “Kete”, “Bişi”, “Erdek”, Bulgur pilavı, Yalancı köfte (eine Art Fleischklösschen), Ekmek aşı (s.o.), “Lalanga”, “Halise”, “Çiriş ketesi”, “Murtua”, “Ağızyakan” und die Suppe “Deveci çorbası” sind nur einige weitere Gerichte aus der Gegend.

Das “Büryan kebap” ist die beliebteste Speise der Bitlis-Gegend aus Ziegenfleisch (Zicklein), was jedoch nur in den Monaten Juni, Juli und August gegessen werden kann. In diesen Monaten kann man auch das “Avşor” genannte Gericht morgens um 5 Uhr kosten.

“Gulul” eine Suppe aus “Ayran” (verdünntes Joghurt), Reis, Hirse oder “Bulgur” und “Kepaye” (gefüllter Darm oder Pansen) sind Spezialitäten der Stadt Hakkari.