Skip Navigation Links  

[Transport] [Schienenverkehr]


ALLGEMEINES      


Skip Navigation Links.
Collapse Reiseführer - TransportReiseführer - Transport
Expand StrassenverkehrStrassenverkehr
Expand LuftverkehrLuftverkehr
Expand SchienenverkehrSchienenverkehr
Expand SeeverkehrSeeverkehr

Die TCDD, das staatliche Bahnunternehmen der Türkischen Republik, besitzt ein Eisenbahnnetz von insgesamt 10984km, das sowohl dem Güter-, als auch dem Personenverkehr dient. Die Hauptstrecken betragen 8697km, die Nebenstrecken sind von insgesamt 2287 Kilometern. Die Bahnstrecken werden zu 95% als Einzellinie benutzt. 21% werden elektronisch betrieben, 24 % mit Blinksystem. 4% der Linien sind Doppelstrecken; 3% mit 3 Gleisen und 1% der Strecken sind mit 4 Gleislinien versehen. Im Jahre 2004 wurden 26.049.853 Personen befördert.

Das Netz der staatlichen Eisenbahngesellschaft der Türkischen Republik befindet sich auf dem kürzesten internationalen Korridor zwischen Asien und Europa. Der IV.Pan-Europa Korridor trifft mit den Strecken der TCDD zusammen.

Man erwartet, dass das Rehabilitationsprojekt - die Strecke zwischen Ankara und Haydarpaşa / Istanbul, die am 8.Juni 2003 gestartet wurde, die Kapazität des Güter- und Personenverkehrs enorm steigern wird. Das Projekt, das in Kürze fertiggestellt werden soll, wird dazu beitragen, dass die Strecke zwischen der Hauptstadt und der Metropole Istanbul innerhalb von 3 Stunden und 10 Minuten eingeholt wird.

Die TCDD ist gleichzeitig der betreibende Unternehmer der Häfen Haydarpaşa, İzmir, Mersin, Iskenderun, Samsun, Bandırma und Derince, die Bahnverbindungen besitzen.

„Marmaray“ ist der Kurzname der Gleisbahn der den Bosphorus überqueren soll. Die Grundsteine dieses Röhrenprojekts wurden am 9.Mai 2004 gelegt und am 27.August 2004 wurden die Bauarbeiten gestartet. Das Projekt verläuft 58 Meter unter dem Marmarameer und soll Europa und Asien miteinander verbinden. Man geht davon aus, dass die Kosten dieses Projekts etwa 2-2,5 Milliarden US-Dollar betragen werden. Im Jahre 2008 soll Marmaray fertiggestellt und in Betrieb gesetzt werden und der Personenverkehr soll sich ansteigend um die 150.000 Peronen pro Stunde belaufen, wobei derzeit zwischen beiden Kontinenten um die 10.000 Personen pro Stunde befördert werden. Durch den Marmaray-Pojekt wird sich der Anteil der Personenbeförderung mit der Bahn auf 27% erhöhen.

Die meisten Züge der TCDD besitzen Schlaf- und Liegewagons sowie Restaurants. Für eine touristische und nostalgische Attraktion wurden Dampfzüge komfortabel eingerichtet und ausgestattet, mit denen Fahrten in verschiedenen Regionen, auf unterschiedlichen Strecken organisiert werden. Jegliche Informationen sowie Fahrpläne für Inn- und Auslandsreisen, Fahrpreise oder Anfragen über begünstigte Bahnkarten wie die INTERRAIL KARTE, EURO DOMINO KARTE oder BALKAN FLEXIPASS; oder Auskunft über sonstige Begünstigungen, sind über die Fillialen der TCDD, den Agenturen und über Internetadressen verfügbar.

Im Nahverkehr innerhalb der Städte breiten sich Gleissysteme und Unterggrundbahnen immer weiter aus und nehmen von Tag zu Tag einen höheren Stellenwert im Transportsektor ein.

Die Türkei hat mit den wichtigen Städten in Europa wie Athen, Sofia, Bukarest, Budapest, Wien, München, Venedig, Zürich, Rom, Paris, Berlin, Hamburg, Kopenhagen und Bratislava sowie mit den Städten des Nahen Ostens; Täbris, Teheran, Mossul, Baghdad, Aleppo und Damaskus, Bahnverbindungen.

Die Verwaltungen der Länder, die Gleisstrecken im Korridor von Süd-Eurasien besitzen (Türkei, Iran, Turkmenistan, Usbekistan, Kirgisien, Kasachstan) sind unter dem Dach der ECO (Organisation für Wirtschaftliche Zusammenarbeit) zusammengekommen, um einen modernen, schnellen und sicheren Transport im Gleisunternehmen gewährleisten zu können. Im Rahmen dieser Zusammenarbeit haben sie ein Containerprojekt im Eisenbahnnetz in Gang gesetzt, das zwischen den Strecken „Almaty-Taschkent-Teheran-Istanbul“ existieren soll.


Türkiye Cumhuriyeti Devlet Demiryolları (TCDD)


(Turkish State Railways / Staatliche Eisenbahnengesellschaft der Türkischen Republik)

Generaldirektion TCDD:
Talatpaşa Bulvarı
06330 Gar-ANKARA
www.tcdd.gov.tr

Auskunft – Vorschläge - Beschwerden


Tel: +90.312. 309 05 15 / 4158 - 1458 - 1408
Faks: +90.312. 312 62 47
byhim@tcdd.gov.tr

Dienstnummern der TCDD


444 8233
444 TCDD