Skip Navigation Links  

[Die erste kollektive Ansiedlung weltweit !]


ERSTE KOLLEKTIVE ANSIEDLUNG AUF DER WELT       



Die wissenschaftlichen Ausgrabungen in Çatalhöyük ( 12 km nördlich des Bezirks Çumra der Stadt Konya) zeigten, dass das erste gemeinsame Ansiedlungszentrum der Menschheit auf der Welt sich hier befand. Die Wissenschaftler schliessen aus den ausgegrabenen Gegenstaenden auf das Ergebnis, dass in Çatalhöyük und Umgebung etwa 7.000 Jahre v.Chr. ein Volksstamm von ca. 10.000 Personen, wohl das aelteste Volksstamm der Welt, sich angesiedelt hatte. Demnach entstanden hier damals die ersten Landwirtschaftstechniken, die ersten Backöfen, die ersten irdenen Töpfe und die erste Verwendung des Kupfers. Erstmalig auf der Welt wurde hier gehandelt, Landschaftsbilder, Skulpturen und Schmuckartikel angefertigt. Die ersten Vorgaenger der heutigen Banken wurden hier gegründet. Die ersten Siegel wurden verwendet und es entstand der Begriff des offiziellen Eigentums. Auch die aelteste Landkarte der Welt wurde hier gefunden.